柏林佛光山

12.02.2021

Die Lehren der Familie von Sima Guang
Sima Guang (1019-1086, Nördliche Song-Dynastie)

All die Reichtümer, die du deinen Nachkommen überlässt, werden diese nicht unbedingt bewahren.

All die Bücher, die du deinen Nachkommen hinterlässt, werden diese nicht unbedingt studieren.

Erstrebenswerter wäre, für sie in diesem Leben Verdienste anzusammeln, die der langfristigen Planung gerecht werden.

Dies ist die Maxime weiser Vorfahren und dient als Spiegel für ihre Nachkommen.

— aus Gujin Tushu Jicheng

Die Achse der Mahnung
Lin Zexu (1785-1850, Qing-Dynastie)

Sind Gedanken nicht gut, gib dich ihnen nicht hin.
Sind Menschen nicht gut, umgib dich nicht mit ihnen.

Passiert etwas, das du nicht selbst bezeugst, schwätze darüber nicht.

Bekommst du etwas, das dir nicht zusteht, nimm es nicht an.

Bist du gesund, sei in Gedanken krank.
So vermagst du deine Gesundheit zu wahren.

Bist du reich, sei in Gedanken arm.
So vermagst du deine Familie zu schützen.

— aus Foguangshan Mingjia Bairen Beiqiang

12.02.2021