柏林佛光山

29.05.2021

Perle (Auszug)
Chi Chun (1917-2006)

Der Verlauf des Lebens ist so traurig, aber wie herrlich er gleichzeitig auch ist!

Wenn Austern keine großen Anstrengungen unternehmen würden, um Hindernisse zu beseitigen, könnten sie keine glänzenden Perlen erschaffen.

Wenn unsere Augen keinen Staub beseitigen würden, produzierten sie nicht so viele Tränen. Ich glaube, dass jeder eine Perle in seinem Herzen trägt: Sie verkörpert die Ausdauer und die Weisheit, Schwierigkeiten zu überwinden. Diese Perle wächst mit dem Alter, der Erkenntnis und der Kultivierung eines Menschen und wird allmählich immer glänzender und vollkommener.

── aus Xiyu Denghua Luo

Mein Lehrer (Auszug)
Chi Chun (1917-2006)

Geblieben sind die Spuren der einst besungenen Träume.
Jede Blume, jeder Baum ist eine schöne Erinnerung für das Herz.

Das waren seine Worte. Er sagte, dass das Leben zwar kurz, die gelebten Tage dennoch herrlich seien. Jede Blume und jeder Baum, denen man im Leben begegnet, sowie jeder Moment des Glücks und der Trauer, die man durcherlebt, sollten eine schöne Erinnerung in unserem Herzen hinterlassen und behutsam gewürdigt werden. Selbst Leiden und Sorgen können sich nach sorgfältiger Verarbeitung in Zuversicht und einen Bodhi-Geist verwandeln. Auf diese Weise wirst du mehr Weisheit und Mut erlangen, um der Realität zu begegnen.

── aus Qin Xin

29.05.2021