柏林佛光山

28.02.2021

Geduld ist die größte Kraft auf der Welt

Übersetzt von Narendrayaśas (ca. 490-589, Sui-Dynastie)

Geduld ist die größte Kraft der Welt,

sie ist der Pfad der Glückseligkeit.

Geduld führt aus der Einsamkeit heraus,

sie ist es, woran sich die Weisen erfreuen.

Geduld kann sich in allen Lebewesen zeigen,

sie ist unser bester Freund.

Geduld kann unser Ansehen steigern,

sie ist bei allen beliebt.

Geduld verschafft uns Reichtum und Sorglosigkeit,

sie vermag uns aufzurichten.

Geduld verleiht uns Macht,

sie erhellt die Menschheit.

Geduld bringt uns Freude,

sie kann vielseitige Hilfe leisten.

Geduld bändigt kraftvoll den Groll,

sie vermag Sorgen zu vernichten.

Geduld verleiht gutes Aussehen,

mit ihr hat man eine zufriedene Familie.

Geduld erzeugt heilvolles Karma,

sie bewirkt eine gute Wiedergeburt.

Geduld stimmt optimistisch,

sie kann wunderbar sein.

Geduld beendet alles Leiden,

sie fördert ein langes Leben.

Geduld kann sämtlichen Groll beenden,

mit ihr schadet man den Lebewesen nicht.

Geduld hält von Diebstahl fern,

mit ihr kann man sexuellem Verlangen entsagen.

Geduld kann Lügen ein Ende bereiten,

ebenso Doppelzüngigkeit, Schmeichelei und Beleidigungen.

Geduld vermag Gier und Hass zu beseitigen,

sie kann uns von falschen Ansichten lösen.

Geduld macht uns spendabel,

fleißig und achtsam.

Sie führt zur Vollendung der prajnaparamita,

der Sechs Vollkommenheiten,

— aus Mahāvaipulya Mahāsaṃnipāta Sūtra

28.02.2021