柏林佛光山

27.03.2021

Verse über die Zehn Folgen
Suzuki Shoshan (1579-1655)

Aufrichtigkeit ist die Folge von Geduld.
Armut ist die Folge von Habgier und Hass.

Ansehen ist die Folge von Respekt.
Niedrigkeit ist die Folge von Hochmut.

Stummheit ist die Folge von Verleumdung.
Blindheit und Taubheit ist die Folge von Skepsis.

Langlebigkeit ist die Folge von Mitgefühl.
Kurzlebigkeit ist die Folge von Totschlag.

Unvollkommenheiten sind die Folge der Verletzung von Gelübden,
Vollkommenheiten sind die Folge des Einhaltens von Gelübden.

──Aus Fan Gu Ji
(Sammlung Umgekehrter Ereignisse)

Vers über einen verheißungsvollen Tag
Unbekannter Autor

Jage nicht der Vergangenheit nach, verlege auch nichts in die Zukunft.

Die Vergangenheit ist bereits vorüber, die Zukunft steht noch bevor.

Sei im Hier und Jetzt, über dich in der realen Betrachtung der Wahrheit.

Als Übender verweile darin, ruhe sicher und frei von Hindernissen.

Sei einen Tag voller Energie,
schiebe nichts auf morgen.

Der Tod kann nicht warten, wie können wir ihn abhalten?

Wenn es so jemanden gibt, der in rechter Achtsamkeit sicher verweilt,
unermüdlich Tag und Nacht hindurch,
so ist es der, von denen der Weise sagt,
er hätte den höchsten Ort des Rückzugs gefunden.

── Aus Bhaddekaratta Sutta
(Diskurs über den wünschenswerten Liebhaber der Einsamkeit)

27.03.2021