柏林佛光山

25.07.2021

Moral, Meditation und Weisheit
Ehrwürdiger Meister Hsing Yun (1927-, Fo Guang Shan)

Blicke nicht auf die Vergangenheit zurück,
das ist die Kultivierung der Meditation.

Fantasiere nicht über die Zukunft,
das ist die Kultivierung der Moral.

Hafte nicht an den Dingen der Gegenwart,
das ist die Kultivierung der Weisheit.

Moral ist gute Medizin zur Bekämpfung von schlechtem Karma,
in gefährlichen Situationen kann uns Moral Schutz geben.

Meditation ist die Kraft zur Festigung von Körper und Geist,
in schwierigen Zeiten kann uns Meditation Standhaftigkeit geben.

Weisheit ist das Licht unserer Zukunft,
in Zeiten der Ratlosigkeit kann Weisheit uns den Weg weisen.

Mensch sein

Als Mensch sollten wir wie ein Spiegel sein und uns regelmäßig in Selbstreflexion üben.
Als Mensch sollten wir wie ein Koffer sein und uns jederzeit ungebunden fühlen.
Als Mensch sollten wir wie ein Notizbuch sein und uns regelmäßig das Richtige und das Falsche notieren.
Als Mensch sollten wir wie eine Kerze sein und stets den anderen den Weg leuchten.
Als Mensch sollten wir wie eine Uhr sein und jede Minute des Lebens wertschätzen.

── aus Fojiao Congshu

25.07.2021