柏林佛光山

25.01.2022

Zufluchtnahme zu den Drei Juwelen mit Blick auf den Süden des Flusses
Wang Anshi (1021-1086, Nördliche Song-Dynastie)

Zufluchtnahme zu Buddha:
Drei unendliche Zeitalter vergehen so schnell wie das Schnipsen mit dem Finger.

So gelobe ich, rasch die höchste Erleuchtung zu erlangen und zurückzukehren,
wenn sich an diesem Ort ein Buddha befindet, der es vermag, mit Weisheit und Mitgefühl zu handeln.

Zufluchtnahme zu Dharma: Unvorstellbar ist die Kraft sämtlicher Dharmas.

So gelobe ich, die sechs Sinne für immer zu besänftigen, mit dem Herzen wie ein strahlender, juwelengeschmückter Mond, und frei von Zweifeln, den Dharma zu ergründen.

Zufluchtnahme zu Sangha:

Die vier Regeln des würdevollen Auftretens* machen Buddhas Schüler aus.

So gelobe ich, mich auf die Pfade sämtlicher Buddhas zu begeben, mich mit Weisen aus sämtlichen zehn Himmelsrichtungen zu umgeben und für immer die irdische Dummheit auszulöschen.

── aus Linchuan Wenji

* Gehen wie der Wind, stehen wie eine Kiefer, sitzen wie eine Glocke, schlafen wie ein Bogen.

25.01.2022