柏林佛光山

15.02.2022

Sorgsame Prüfung des gesamten Lebens

Yan Fu (1854-1921, Qing-Dynastie)

Solltest du den Wunsch hegen, durch meine Tür einzutreten,
leg deine Hand aufs Herz, und überprüfe sorgsam das Protokoll der düsteren Taten in deinem gesamten Leben.

Sag nicht, dass die Götter weit weg sind, denn selbst wenn du noch so geschickt bist, deine Niedertracht zu verbergen, den Himmel wirst du niemals täuschen.

Die sechs Notwendigkeiten

Yan Fu (1854-1921, Qing-Dynastie)

Es ist notwendig zu erkennen, dass unser Land niemals untergehen wird. Bestehende Gesetze können unterschiedlich bewertet, aber niemals aufgegeben werden.

Es ist notwendig, das Leben zu lieben und die Bewahrung der Gesundheit an erste Stelle zu stellen.

Es ist notwendig, sich ordentlich anzustrengen, denn verpasst man die Gelegenheit, kehrt sie nicht zurück.

Es ist notwendig, gründlich nachzudenken, denn so wächst die Kontrolle über die Vernunft.

Es ist notwendig, sich beständig weiterzubilden, denn mit zunehmender Erkenntnis wird deutlich, wie schwer es ist, vollkommen zu werden.

Es ist notwendig, wenn du dich in Opposition zur Mehrheit befindest, daran zu denken, dass der Einzelne seine Interessen hintenan stellen sollte; noch wichtiger ist die Notwendigkeit, niemals schlechte Taten zu begehen.

Die drei Faktoren

Yan Fu (1854-1921, Qing-Dynastie)

Das Schicksal einer Nation hängt von drei Faktoren ab:

Erstens, Stärke in Form von körperlicher Kraft;

Zweitens, Stärke in Form von Intelligenz und Weisheit;

Drittens, Stärke in Form von Tugend und Mitmenschlichkeit.

— aus Yan Fu Ji

15.02.2022