柏林佛光山

08.07.2021

Mitgefühl und ewiges Glück
Ehrwürdiger Meister Hsing Yun (1927-, Fo Guang Shan)

Lerne anzunehmen und loszulassen.
Lerne deinen Horizont zu erweitern.
Lerne weitsichtig zu sein und das Richtige zu tun.
Lerne dein Leben zu verbessern.

── aus Fo Guang Cai Gen Tan

Indem du kürzer trittst, kannst du deine Tugendhaftigkeit stärken.
Wenn du dich in andere hineinversetzt, kannst du Mitgefühl entwickeln.
Bist du so wie du bist, kannst du Unbeschwertheit erfahren.
Bist du einfach zufrieden, kannst du dauerhaftes Glück empfinden.

── aus Fo Guang Cai Gen Tan

Der Weise erfreut sich nicht an Komplimenten,
wahre Gutmütigkeit des Menschen besteht erst im Erkennen und Ändern der eigenen Fehler.
Der Menschliche erfreut sich nicht an Leidlosigkeit,
wahre Tugendhaftigkeit des Menschen besteht erst darin, das Gute mit allen anderen zu teilen.

Es ist gut, den Lehren des Buddhismus zu vertrauen,
noch besser aber ist es, das Prinzip von Ursache und Wirkung zu verstehen.
Es ist gut, das Prinzip der Gleichheit zu durchdringen,
noch besser ist es, nach den Regeln des abhängigen Entstehens zu handeln.

── aus Fo Guang Cai Gen Tan

Nur Mitgefühl und Barmherzigkeit
können Feinde zu Freunden machen und Hass in Luft auflösen.
Nur Mitgefühl und Barmherzigkeit
können von negativen zu positiven Verbindungen führen und die Lebewesen befreien.

08.07.2021